high yellow

Als "high yellow" werden Tiere bezeichnet, die einen vermehrten Gelbanteil als Adulti in ihrer Färbung aufweisen. Dieser Anteil kann stark variieren von wenig Gelb, bis zu mehr als 90%. Auch hat hier die Lokalform, bzw. der Mix oft starken Einfluss. Bei Biak Tieren z.B. ist ein gewisser Gelbanteil völlig normal, weshalb diese (bei normalem Gelbanteil) auch nicht als high yellow bezeichnet werden sollen.

Bei den von mir gepflegten high yellows handelt es sich um "reine" Tiere des Sorong-Typus. Bei Sorongs kommt, bis auf einige wenige gelbe Schuppen, kein vermehrter Gelbanteil in der regulären Färbung vor. Meine Tiere sind, bis auf das männliche Ursprungstier, alles eigene Nachzuchten. Bei diesem handelt es sich um einen Sibling aus der bekannten High-Yellow-Blue-Line. Bei der Verpaarung dieses Tieres mit einem normalen blutsfremden Weibchen, schlüpfen bereits high yellows.

 

                     Das Ursprungstier 1,0 HYBL-Sibling                                                                                             0,1 ENZ 12

 

                               0,1 ENZ 12                                                                                                                     1,0 ENZ 12

 

                                                       Vorderansicht                                                                                            Rückansicht